Anmelden 
Merkliste
Warenkorb 

Lofty So setzen Sie Ihre Perücke richtig auf

So setzen Sie Ihre Perücke richtig auf

Freuen Sie sich über Ihre Perücke von Lofty. Und lesen Sie, wie Sie Ihre neue Frisur richtig aufsetzen.

Freuen Sie sich auf Ihre persönliche Wunschperücke von Lofty. Ein paar Tipps helfen Ihnen, Ihre neue Frisur richtig aufzusetzen. Sie werden feststellen, wie glänzend Sie damit aussehen!

Egal, aus welchen Gründen Sie eine Perücke tragen: Die schicken Zweitfrisuren von  Lofty, Degenhardt Haarcollection und Trendhair können Sie ganz leicht aufsetzen. Hier ein paar hilfreiche Tricks. Schauen Sie sich auch das kurze Video dazu an.

Übrigens: Vor dem Versand wird jede Perücke von unseren erfahrenen Mitarbeiterinnen frisch für Sie vorfrisiert!

Ihre Perücke

Den hinteren Teil Ihrer Kunsthaar-Perücke erkennen Sie am Produktlabel. Damit Sie Ihre Perücke Ihrer eigenen Kopfform perfekt anpassen können, gibt es hinten im Nackenbereich Klettbändchen. Diese können Sie bei Bedarf verstellen. Außerdem finden Sie im Schläfenbereich Passfedern.

Vorbereitung

Verstellen Sie bei Bedarf die Klettbändchen im Nackenbereich. Nun schütteln Sie zunächst Ihre Kunsthaar-Perücke gut auf.

Aufsetzen

Die Zweitfrisur wird von vorn nach hinten aufgesetzt. Dazu fassen Sie mit einer Hand in die vordere Seite der Perücke und ziehen die Perücke von der Stirn über den Kopf bis in den Nacken.

Die individuelle Weite regulieren Sie mit dem verstellbaren Klettverschluss im Nacken.

Jetzt korrigieren Sie noch den Sitz, indem Sie den Perücken-Ansatz an Ihren individuellen Haaransatz schieben. Haben Sie eine Perücke mit Film-Ansatz? Dann seien Sie bitte ganz besonders vorsichtig, wenn Sie die Perücke nach hinten ziehen und den Sitz vorn korrigieren. Denn der Film-Ansatz ist ein besonders feines Gewebe, damit der Ansatz der Perücke unsichtbar ist. Das unterstreicht das natürliche Aussehen Ihrer Zweitfrisur.

Jetzt nehmen Sie die eingearbeiteten Passfedern im Schläfenbereich zwischen Ihre Daumen sowie Zeige- und Mittelfinger und drücken eine kleine Mulde. Korrigieren Sie den Sitz der Perücke: Sitzt die Perücke jetzt gerade und so, wie Sie es wünschen? Dann drücken Sie die Passfedern von außen an Ihre Schläfen. Fertig!

Stylen

Sie können Ihre Kunsthaar-Perücke auch noch stylen und freche Akzente setzen. Mit dem Haarspray von Lofty oder Degenhardt schützen Sie die feinen Kunsthaare vor Umwelteinflüssen. Und sorgen für unsichtbaren, zuverlässigen Halt. Für Wet-Look-Effekte nutzen die das Sprüh-Gel von Lofty. Auch das Sprüh-Gel schützt die Kunsthaare zusätzlich. Abends einfach das Spray oder das Sprüh-Gel ausbürsten.

Perücke aufsetzen bei eigenem Haar

Haben Sie noch eigene Kopfhaare? Dann ist eine Unterziehhaube hilfreich. Schieben Sie Ihre Haare Richtung Kopfmitte und setzen Sie die feine Unterziehhaube wie eine Badekappe auf. Alle Haare sollen darunter verschwinden. Achten Sie auf die gleichmäßige Verteilung Ihrer Haar unter der Haube, damit sich keine dicken Buckel bilden.

Schieben Sie jetzt die Ränder der Haube bis an Ihren Haaransatz. Bitte die Haube nicht über die Ohren ziehen!

Und nun setzen Sie Ihre Perücke wie oben beschrieben auf!

Wissenswert

Jede Perücke wird vor dem Versand an Sie frisch auffrisiert. Meist reicht es, die Perücke gut aufzuschütteln. Manchmal kann es beim ersten Mal ein bis zwei Tage dauern, bis die Frisur voll entfaltet ist. Das ist normal. Danach bleibt die Frisur Ihrer Perücke auch nach dem Waschen voll erhalten. Denn unsere feinen Haarfasern haben einen Memory-Effekt und springen auch nach dem Nasswerden und Trocknen von selbst in ihren Style zurück.

Wir wünschen Ihnen viel Freude mit und an Ihrer Perücke. Und damit Sie lange Freude an Ihre Zweitfrisur haben, hier einige Pflege-Tipps. Sie werden sehen, wie kinderleicht Perücken-Pflege ist!