Anmelden 
Merkliste
Warenkorb 

Lofty Festliche Schoko-Mandel-Plätzchen – ohne backen

SINGLE

Festliche Schoko-Mandel-Plätzchen – ohne backen

Leckere Schoko-Mandel-Plätzchen - ganz einfach zu machen ohne Backofen

Ein Klassiker der Advents- und Weihnachtszeit sind Schokoladenplätzchen. Ob als Herz, Stern, Halbmond oder Tannenform: Lassen Sie Ihre Phantasie spielen! Die Zutaten sind einfach zu bekommen – oder schon Teil Ihrer Vorräte. Die Zubereitung geht schnell und ist völlig unkompliziert. Und das Beste an diesem Rezept: Sie brauchen dazu keinen Backofen!

Dekorieren Sie Ihre festliche Kaffeetafel mit den Herzen und Sternen – oder den Adventsteller. Und wären diese Plätzchen nicht auch ein leckeres, schönes Mitbringsel oder Geschenk?

Das Rezept

  • 250 g gemahlene Mandeln
  • 125 g Kuvertüre, am besten Zartbitter
  • 150 g Zucker
  • 3 EL Kirschwasser
  • 1-2 EL Wasser

So geht’s

Als Vorbereitung legen Sie ein großes Brett oder Backblech mit Backpapier aus.

Zunächst reiben Sie die Kuvertüre fein auf der Küchenreibe.

Jetzt vermengen und verkneten Sie alle Zutaten gut in einer Schüssel.

Rollen Sie nun den Schokoladenteig portionsweise etwa 0,5 cm dick aus. Das geht am besten zwischen Klarsichtfolie.

Und nun stechen Sie nach Herzenslust Formen aus.

Legen Sie die Plätzchen auf das vorbereitete Blech oder Schneidebrett. Lassen Sie nun die Plätzchen über Nacht trocknen – fertig!

Tipps

Viele Lebensmittelgeschäfte bieten auch fertig geriebene Schokolade an. Das erleichtert Ihnen die Zubereitung. Schokoladenstreusel sind allerdings nicht geeignet.

Statt Kuvertüre können Sie auch andere Schokolade nehmen. Allerdings lässt sich die Kuvertüre am besten fein reiben.

Schoko-Mandel-Plätzchen

Schoko-Mandel-Plätzchen – lecker und ganz einfach zu machen, ohne Backofen!

Statt Kirschwasser können Sie auch einen anderen Fruchtschnaps verwenden, etwa Williams-Christ-Birne. Oder auch Rum.

Wollen Sie auf Alkohol verzichten, etwa weil Sie auch Kindern die Schokoladenplätzchen anbieten möchten? Sie können alternativ auch tropfenweise Aromakonzentrat wie Vanille, Rum oder Zitrone hinzufügen. Dann ersetzen Sie einfach die 3 Esslöffel Kirschwasser durch 3 Esslöffel Wasser, die Sie mit dem Wunscharoma mischen.

Statt weißen Haushaltzuckers können Sie auch braunen Rohrzucker oder Kokosblütenzucker in derselben Menge verwenden.

Wenn Sie größere Formen ausstechen, können Sie mit Lebensmittelfarbe auch die Namen Ihrer Lieben darauf schreiben – ein ganz besonders persönliches Geschenk. Fertige Schreibtuben mit bunten Zuckerfarben gibt es in Lebensmittelgeschäften bei den Backartikeln.

Wir wünschen gutes Gelingen, guten Appetit und viel Freude!

(Rezept von www.chefkoch.de)