Anmelden 
Merkliste
Warenkorb 
Findologic

Bürsten & Kämme

Kamm mit Metallnadeln
Lofty Kamm mit Metallnadeln

4,95  

Lockenkamm
Lofty Lockenkamm

3,95  

Skelettbürste
Lofty Skelettbürste

4,95  

Bürste Echt Buchenholz
Degenhardt Haarcollection Bürste Echt Buchenholz

7,95  

Bürste schwarz
Lofty Bürste schwarz

5,95  

Bürste Bordeaux
Degenhardt Haarcollection Bürste Bordeaux

5,95  

Bürste Blau
Lofty Bürste Blau

5,95  

Bürsten & Kämme für Perücken günstig kaufen

Das richtige Zubehör für formvollendetes Styling

Alle Lofty Kunsthaarperücken haben eines gemeinsam: Sie sind einfach pflegeleicht. Zum Frisieren empfehlen wir Ihnen spezielle Bürsten und Kämme, mit denen Sie Ihr Zweithaar besonders schonend in Form bringen können.

Bürsten

Draht- und Skelettbürsten aus natürlichem Buchenholz oder Kunststoff eignen sich für schonendes Frisieren und leichtes Auflockern Ihrer Zweitfrisur.

  • Noppen sorgen dafür, dass das Haar beim Bürsten nicht unnötig strapaziert wird.
  • Der ergonomische, schmal zulaufende Griff liegt angenehm in der Hand und ist ideal zum Abtrennen von Haarpartien.
  • Zum Durchbürsten und Auflockern der nach dem Waschen noch feuchten Perücke verwenden Sie am besten unsere Skelettbürsten.

Kämme

Mit einem Kamm können Sie Haare entwirren, einzelne Strähnen abteilen und anschließend toupieren, oder Ihrem Styling einen besonderen Pfiff verleihen.

  • Breite Zahnkämme eignen sich zum Korrigieren und Auflockern der Frisur.
  • Nehmen Sie zum Entwirren einen grobzinkigen Kamm.
  • Für die Feinarbeit ist ein Stielkamm perfekt, mit dem Sie einzelne Haarpartien frisieren können.

  • Kämm & Go: Tipps für gutes Frisieren

    • Nach dem Trocknen können Sie Ihr Zweithaar einfach aufschütteln, das Haar fällt in die ursprüngliche Form zurück.
    • Je nach Länge - und Ihrem Geschmack - können Sie das Zweithaar hochstecken, flechten oder als Zopf tragen.
    • Nehmen Sie zum Frisieren am besten einen speziellen Perückenkamm oder eine Perückenbürste. Handelsübliche Kämme und Bürste eignen sich nicht immer optimal für die Pflege.
    • Fangen Sie beim Bürsten oder Kämmen mit den Spitzen an und arbeiten Sie sich nach oben vor.
    • Wenn alle Haare gut getrennt sind, bürsten Sie Ihre Perücke nochmals behutsam vom Ansatz zu den Spitzen: Das verleiht ihr ein seidiges Aussehen.
    • Mal frech, mal seriös, mal voluminös, mal glatt - beim Stylen Ihres Zweithaars haben Sie viele Möglichkeiten. Auch dafür gibt es speziell für Kunsthaar entwickelte Styling-Produkte.

Bürsten & Kämme für Perücken günstig kaufen

Das richtige Zubehör für formvollendetes Styling

Alle Lofty Kunsthaarperücken haben eines gemeinsam: Sie sind einfach pflegeleicht. Zum Frisieren empfehlen wir Ihnen spezielle Bürsten und Kämme, mit denen Sie Ihr Zweithaar besonders schonend in Form bringen können.

Bürsten

Draht- und Skelettbürsten aus natürlichem Buchenholz oder Kunststoff eignen sich für schonendes Frisieren und leichtes Auflockern Ihrer Zweitfrisur.

  • Noppen sorgen dafür, dass das Haar beim Bürsten nicht unnötig strapaziert wird.
  • Der ergonomische, schmal zulaufende Griff liegt angenehm in der Hand und ist ideal zum Abtrennen von Haarpartien.
  • Zum Durchbürsten und Auflockern der nach dem Waschen noch feuchten Perücke verwenden Sie am besten unsere Skelettbürsten.

Kämme

Mit einem Kamm können Sie Haare entwirren, einzelne Strähnen abteilen und anschließend toupieren, oder Ihrem Styling einen besonderen Pfiff verleihen.

  • Breite Zahnkämme eignen sich zum Korrigieren und Auflockern der Frisur.
  • Nehmen Sie zum Entwirren einen grobzinkigen Kamm.
  • Für die Feinarbeit ist ein Stielkamm perfekt, mit dem Sie einzelne Haarpartien frisieren können.

  • Kämm & Go: Tipps für gutes Frisieren

    • Nach dem Trocknen können Sie Ihr Zweithaar einfach aufschütteln, das Haar fällt in die ursprüngliche Form zurück.
    • Je nach Länge - und Ihrem Geschmack - können Sie das Zweithaar hochstecken, flechten oder als Zopf tragen.
    • Nehmen Sie zum Frisieren am besten einen speziellen Perückenkamm oder eine Perückenbürste. Handelsübliche Kämme und Bürste eignen sich nicht immer optimal für die Pflege.
    • Fangen Sie beim Bürsten oder Kämmen mit den Spitzen an und arbeiten Sie sich nach oben vor.
    • Wenn alle Haare gut getrennt sind, bürsten Sie Ihre Perücke nochmals behutsam vom Ansatz zu den Spitzen: Das verleiht ihr ein seidiges Aussehen.
    • Mal frech, mal seriös, mal voluminös, mal glatt - beim Stylen Ihres Zweithaars haben Sie viele Möglichkeiten. Auch dafür gibt es speziell für Kunsthaar entwickelte Styling-Produkte.