Anmelden 
Merkliste
Warenkorb 

Lofty DKMS LIFE: Toll aussehen trotz Krebs

DKMS LIFE: Toll aussehen trotz Krebs

Toll aussehen - trotz Krebstherapie | Foto: © pixabay.com/StockSnap

Krebstherapien verändern oft das Aussehen. Wie können betroffene Frauen mehr Farbe in ihr Leben bringen? Das ist ganz einfach – und macht Spaß!

Kennen Sie schon die DKMS LIFE? Die gemeinnützige Organisation hat sich auf die Fahnen geschrieben, krebskranke Frauen zu unterstützen. Denn jedes Jahr erhalten in Deutschland rund 230.000 Mädchen und Frauen zum ersten Mal eine Krebsdiagnose, zum Beispiel Leukämie oder Brustkrebs. Zwar überleben heute viele Betroffene ihre Krankheit dank neuer Therapien, oder sie leben viel länger als früher. Aber viele Chemotherapien haben Nebenwirkungen, die das Aussehen verändern. Am meisten fürchten sich besonders Frauen vor Haarverlust.

Wimpern und Augenbrauen weg? Einfach kaschieren!

Wenn bei einer Chemotherapie die Haare ausfallen, sind nicht nur die Kopfhaare, sondern in der Regel alle Körperhaare betroffen. Es fallen also vorübergehend auch Wimpern und Augenbrauen-Härchen aus. Und das verändert das gewohnte Aussehen sehr.  Außerdem ändern sich vorübergehend auch Hautbild und Hautfarbe; viele Betroffene sehen blass und grau aus und haben „unreine“ Haut.

Aber es gibt tolle kosmetische Kniffe, wie Betroffene den Wimpern und Brauen-Verlust geschickt kaschieren und wieder frisch aussehen können. Dazu bietet die DKMS LIFE die Kosmetikseminare „look good feel better an, die für die Teilnehmerinnen kostenlos sind. Erfahrene Kosmetikexpertinnen zeigen, wie jede Frau individuell und ihrem Typ entsprechend ihr natürliches Aussehen beibehalten oder auch aufpeppen kann. Natürlich unter Beachtung der empfindlicheren Haut unter Chemotherapie.

„look good feel better

Die DKMS LIFE veranstaltet ihre „look good feel better“- Seminare in Kliniken, die Krebspatienten behandeln. Diese Kliniken stellen die Seminarräume kostenlos zur Verfügung. Jedes Seminar dauert rund zwei Stunden. Die Zahl der Teilnehmerinnen ist auf 10 Frauen begrenzt. Damit ist gewährleistet, dass jede Frau individuell beraten werden kann.

Die Teilnehmerinnen schminken sich selbst und lernen so rasch, Hautveränderungen und den Verlust von Wimpern und Augenbrauen geschickt zu kaschieren. Dazu gibt es viele Tipps zur Hautpflege – denn auch die Haut verändert sich oft unter einer Chemotherapie. Und jede Teilnehmerin erhält eine Tasche mit passenden Produktproben zur Pflege und zum Schminken, die die Partner und Sponsoren der DKMS LIFE kostenlos zur Verfügung stellen. Außerdem gibt es Tipps rund um Kopfbedeckungen wie Tücher und Turbane.

Und weil bei Mädchen die Kosmetikbedürfnisse oft anders sind als bei Frauen, bietet die DKMS LIFE ihre Seminare für zwei Altersgruppen an: für Mädchen und junge Frauen ab 10 bis 21 Jahre, und für Frauen ab 22 Jahre.

So finden Sie ganz leicht das passende Seminar

Seite der DKMS LIFE mit Suchfunktionen für Seminare

Seite der DKMS LIFE mit Suchfunktionen für Seminare

Es ist ganz leicht, das passende Seminar ganz in Wohnortnähe zu finden: Auf der Serviceseite der DKMS LIFE steht eine übersichtliche Suche zur Verfügung. Geben Sie zunächst an, für welche Altersgruppe Sie ein Seminar suchen. Wenn Sie dann auf die pinkfarbene Schaltfläche „Suchen“ klicken, finden Sie alle bundesweit angebotenen Seminare für das aktuelle Jahr.

Sie können die Suche aber auch verfeinern, wenn Sie den Namen der gewünschten Stadt oder die Postleitzahl eingeben. Und Sie können auch noch wählen, in welchem Zeitraum Sie ein Seminar besuchen wollen. So erhalten Sie eine Liste mit dem Seminar/den Seminaren entsprechend Ihren Angaben. Sie sehen sofort, wann und wo das Seminar stattfindet. Und außerdem steht bei jedem Seminar die Telefonnummer der jeweiligen Ansprechpartnerin, bei der Sie sich anmelden können.

Lofty engagiert sich

Das Familienunternehmen Lofty als Spezialist für hochwertige Kunsthaar-Perücken weiß sehr gut, wie wichtig gutes, natürliches Aussehen besonders auch für Frauen ist, die krankheitsbedingt ihre Haare verlieren. Deshalb unterstützt Lofty die DKMS LIFE, zum Beispiel durch eine Anzeigenschaltung im aktuellen DKMS LIFE-Magazin „&you“.

Dieses Magazin, das sich Interessiert auch online ansehen und herunter laden können, bringt viele Mutmach-Geschichten von Menschen, die an Krebs erkrankt sind. Jeder dieser Betroffenen beschreibt anrührend, wie sie und er die Krankheit ganz individuell bewältigen. Dazu gibt es viele wichtige Infos, nützliche Tipps und Berichte über die Charity-Aktivitäten von DKMS LIFE, etwa zu den regelmäßig stattfindenden Charity Ladies‘ Lunch und der berühmten Charity-Gala „Dreamball“ mit vielen Prominenten.

Lofty wird sich in Zukunft noch mehr für die DKMS LIFE engagieren. Wir werden berichten.

Über DKMS LIFE

  • Die gemeinnützige Organisation DKMS LIFE ist eine Tochter der DKMS. Die Mutterorganisation DKMS (ehemals Deutsche Knochenspenderdatei) wurde 1991 in Deutschland gegründet und ist seit 2016 eine internationale Organisation mit dem Ziel, Leukämie zu bekämpfen.
  • Die DKMS LIFE wurde 1995 gegründet als gemeinnützige Organisation und hieß damals „Aktiv gegen Krebs“. Seit 2002 gehört die Organisation zur DKMS-Familie und ist seit 2016 eine Tochter der DKMS gemeinützige GmbH.
  • Ziel der DKMS LIFE ist es seit jeher, das Selbstwertgefühl von krebskranken Frauen zu stärken. Wer sich wohl fühlt, dem geht es seelisch und auch körperlich besser – zum Beispiel durch Abbau von Stoffen, die mit Stress assoziiert sind, und durch Ausschüttung von Stoffen, die Glücksgefühle fördern. Das alles unterstützt den Heilungsprozess – nicht nur bei Krebs.
  • Um krebskranke Frauen zu unterstützen, bietet die DKMS LIFE ihre kostenlosen Kosmetikseminare an. Außerdem kann sich jeder Interessierte Kosmetiktipps auch online ansehen. Dazu im Seitenmenü links auf „Schminktipps“ klicken. Mit Klick auf den Menüpunkt „Tutorials“ findet man informative Videos, in denen Profis anschaulich zeigen, was mit geschicktem Schminken alles gezaubert werden kann.
  • Außerdem gibt es unter dem Menüpunkt „Wohlfühltipps“ illustrierte und gut verständliche Kurzanleitungen zu entspannenden Gesichtsmassagen mit den Fingern.